Nichtraucher durch Hypnose

Nichtraucher durch Hypnose

Rauchen ist schädlich, das wissen alle Raucher und es gibt genug vernünftige Argumente nicht zu rauchen. Wie oft haben sie schon versucht aufzuhören und sind dann doch wieder in alte Verhaltensmuster zurück gefallen?

Das liegt daran, dass Rauchen eine Sucht ist, die nicht nur körperlich sondern stark psychisch abhängig macht. Diese psychischen Abhängigkeiten sind uns im Alltag nicht bewusst – es sind die Gewohnheitszigaretten, die liebgewonnen Rituale zu denen wir ohne Nachdenken zur Zigarette greifen.

Jede Sucht ist ein Ersatz – eine Strategie für ein anderes Bedürfnis

In Hypnose finden und erkennen sie diese Zusammenhänge. Ebenso gehören das Herausfinden und Bewusstmachen von Suchtstrukturen sowie wie das Erarbeiten entsprechender Veränderungen dazu. Diese Erkenntnisse, Veränderungen und neuen Strategien für ihr Leben als NichtraucherIn werden dann in der Hypnose positiv gefestigt.

Hypnose ist somit ein wirksames Mittel endgültig der Zigarette „Lebe wohl“ zu sagen und das auch meist schon in kurzer Zeit. 80% der Raucher, die mit Hypnose aufhören wollen, haben dauerhaften Erfolg. Wichtig ist, aus welchem Grund Sie auch aufhören wollen, Sie sollten es für sich selbst tun und nicht, um jemand anderem zu gefallen. Sie sollten wirklich das feste Ziel haben Nichtraucher zu werden – dann kann es gelingen.